Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Jetzt meine kostenlosen Bücher ansehen... Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher

Hallo glutenfreie Welt

xxx

Mehr Zeit haben für die schönen Dinge im Leben. Mit dem Glutenplan!

Laura Tarasiewicz
Laura Tarasiewicz 22.06.2015 5 Min. 13

Wäre es nicht fabelhaft einfach in den Supermarkt um die Ecke zu schlendern und genau zu wissen was im Einkaufswagen landet, ohne dabei wie ein Krimineller auszusehen, der sich stundenlang mit dem Durchlesen von Lebensmittelinfos aufhält? Dieses Problem ist gewissermaßen keines mehr. Denn eigentlich leben wir bereits in einer solchen Welt, da Online-Supermärkte Dir genau das Problem abnehmen und das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Einige dieser Online-Supermärkte haben bereits ein Bewusstsein für glutenfreie Ernährung entwickelt, weisen ihre Produkte entsprechend aus und haben teilweise sogar eine eigene Rubrik für ihr glutenfreies Angebot. Ein viel größeres Unterfangen für Zölis ist das Draußen-Essen. Vor allem in Deutschland sind viele Gastronomen einfach noch nicht so weit, um sich neben Laktoseintoleranz auch noch mit Zöliakie zu befassen. Das lässt sich nicht so einfach ändern und hier komme ich ins Spiel.

Mit Der Glutenplan möchte ich Dir das Leben einfacher machen. Es geht hier um Dich und Deine Gesundheit. Denn auch wenn Du vielleicht kein Zöli bist, die Diät aber einhältst, weil Du Dich dadurch besser fühlst, ist es dennoch nicht immer leicht. Glaub mir, damit kenne ich mich nur zu gut aus. Ein weiterer positiver Nebeneffekt von Der Glutenplan ist, dass nicht nur ich, sondern wir, mithilfe von Kommentaren und Erfahrungsberichten, den Stein ins Rollen bringen. Denn gemeinsam ist man in der Lage anderen ins Bewusstsein zu rufen, dass glutenfreie Ernährung nicht nur ein Trend, sondern eine reale Krankheit ist. Der Glutenplan soll also nicht nur aus einer Ansammlung von Monologen und Gerichten bestehen, sondern von euch mitgestaltet und diskutiert werden. Was hast Du für Erfahrungen gemacht und wo hat grad’ ein neues Restaurant eröffnet, das wir uns unbedingt anschauen sollten? Über solche und ähnliche Dinge kannst Du Dich mithilfe der Kommentar-Funktion mit anderen Usern austauschen. Wenn Du sogar Lust hast, die Plattform aktiv mitzugestalten, kannst Du mich natürlich auch jederzeit kontaktieren. Über jede Anregung und Hilfe bin ich dankbar. :)

Denn es ist für Zöliakie-Erkrankte zwar nicht einfach, aber es hat einen entscheidenden Vorteil: Du lebst bewusst gesünder. Immer mehr Menschen sind von der Autoimmunerkrankung betroffen und die Zahl scheint zu wachsen, da viele feststellen, dass sie Weizen und Getreide schlechter verdauen können. Der generelle Umschwung zur gesunden Ernährung kristallisiert sich in unserer Gesellschaft heraus. Der Gros der Bevölkerung, die es sich leisten können, ersetzt den Schnellimbiss mit Gerichten “auf die Hand” durch gesunde Ernährung.

Machen wir uns nichts vor. Als Zöli kennt man so ziemlich jede Zusammensetzung und weiß bei fast allen kryptischen Kürzeln was gemeint ist. Zumindest wissen wir, ob sie glutenfrei sind. Ich hatte anfangs auch meine Probleme mit der Umstellung. Was mache ich auf Reisen? Wie soll ich auf einer Fete damit umgehen, ohne den Gastgebern damit auf die Füße zu treten? Du wirst es wieder und wieder tun müssen. Wie bei einer Story, die man zwei- oder dreimal hören muss, bis es klick macht. Aber glaub mir, irgendwann hat es jeder verstanden, was Du essen darfst und was nicht.
Erzähle es Deinen Freunden und Familie, denn die werden es verstehen und können sich beim nächsten Besuch darauf einstellen.

Wenn Du ebenfalls Zöli bist oder es Deinem Körper zuliebe einfach mal ausprobieren möchtest, dann schau Dir Der Glutenplan an. :) Hier kannst Du Dir tagtäglich Inspirationen zur glutenfreien Küche holen und erhältst nützliche Tips rund um das Thema Zöliakie und glutenfreie Ernährung.

Hast Du sonst noch Ideen oder Anregungen was Der Glutenplan sein oder anbieten sollte?

Hat Dir dieser Post gefallen?
Dann setze doch bitte einen Like drunter!

Uns gibt es auch in den sozialen Medien.

Folge uns auf Instagram oder Twitter oder werde unser Freund auf Facebook, um auf dem Laufenden zu sein.

Unsere Partner.