Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Jetzt meine kostenlosen Bücher ansehen... Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher

Schwanger als Zöli

xxx

Wie man sich während der Schwangerschaft nicht verrückt macht

Laura Tarasiewicz
Laura Tarasiewicz 30.04.2019 5 Min. 1

Was gilt es zu beachten, wenn man schwanger ist und an Zöliakie leidet? Über diese Frage, habe ich mir auch erst den Kopf zerbrochen, als es dann soweit war. Vor allem besteht die Herausforderung darin, sich nicht nur mit dem Umstand der Schwangerschaft anzufreunden und diesen zu genießen, sondern dem Körper Entspannung und Wohlbefinden zu bieten. Daher gilt Stress weitestgehend zu vermeiden. Dieser kommt unter anderem natürlich auch verstärkt auf, wenn man als Zöli etwas glutenhaltiges gegessen hat. Das ist nicht nur für die betroffene Person tragisch, sondern auch für das Baby keine gute Erfahrung.

Vorfreude während der Schwangerschaft

Nahrungsergänzungsmittel und Tabletten

Eine Welt eröffnet sich dir, wenn du ein kleines Geschöpf unter dem Herzen trägst, das dich überallhin begleitet. Dies wirst auch merken, wenn sich plötzlich dein Tabletten und Nahrungsergänzungsmittelkonsum von 0 am Tag auf durchschnittlich drei erhöht. Bei mir traf das vor allem auf die tägliche Dosis von Eisen, Magnesium und Folsäure zu. Meine Eisenwerte waren zu Beginn der Schwangerschaft besorgniserregend niedrig, daher sind die Eisentabletten ein fester Bestandteil meiner täglichen Tablettenration. Natürlich ist bei Medikamenten ein Blick auf die Zusammensetzung der Tabletten unvermeidbar. Ein positiver Nebeneffekt des Ferro Sanol ist der Energieschub, den ich vor allem nach dem ersten Trimester bitter nötig hatte. Auf das Eisen folgt das Magnesium. Wichtig bei der Einnahme ist der Abstand zwischen dem Eisen und Magnesium, da sich die beiden Tabletten nicht sehr gut miteinander vertragen. Das Magnesium ist hilfreich im Hinblick auf den Sport. Es vermeidet, dass es durch den gestiegenen Bedarf aufgrund von sportlicher Aktivität zu einer Unterversorgung kommt. Das letzte, was ich am Tag an Tabletten zu mir nehme ist die Folsäure. Diese unterstützt nicht nur mein Baby bei der Entwicklung, sondern hilft mir dabei während der Schwangerschaft den Folsäurebedarf auszugleichen. Auch hier war es natürlich wichtig sich mit den Inhaltsstoffen vertraut zu machen und ein glutenfreies Produkt zu wählen. Ich nehme von Anfang an die Folsäure von Elevit und bin soweit ich das beurteilen kann, sehr zufrieden.

Gelüste

Es kommt während der Schwangerschaft durchaus vor, dass die witzigsten Gelüste und Vorlieben deine Gedanken kontrollieren. Ob Nutella mit Gewürzgurken oder Wurst mit Schokolade ist hierbei natürlich jeder angehenden Mami selbst überlassen. Jedoch solltest du vor allem mit Nicht-Zölis im Haushalt natürlich niemals vergessen, dass Kontaminationsgefahr und der Griff zu den falschen Süßigkeiten deine und die Gesundheit des Babys gefährden können. Trotz der Gelüste, die sehr unterschiedlich ausfallen, sollten von Zöliakie betroffene Mamis, wie auch nicht betroffene Schwangere auf eine ausgewogene Ernährung achten.

Lass dich nicht irritieren

Wichtig ist zum Schluss noch anzumerken, dass man sich nicht verrückt machen lassen soll. Das Internet ist randvoll mit Ratschlägen und Diskussionsforen, die eine Schwangerschaft mehr als eine Krankheit betrachten. Hier gilt es sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen und die Schwangerschaft zu genießen. Denn mit jedem Tag geschieht etwas neues und aufregendes im eigenen Körper, das man kaum in Worte fassen kann. Allen werdenden Mamis und denjenigen, die sich ein Kind wünschen, möchte ich mit diesem Artikel Mut machen. Damit sie sich nicht von der Angst leiten lassen etwas Falsches zu tun. Ich freue mich, dass du diesen Artikel bis zum Schluss gelesen hast und fände es super, wenn du unten auf das Herz klickst, falls dir dieser gefallen hat.

Hat Dir dieser Post gefallen?
Dann setze doch bitte einen Like drunter!

Uns gibt es auch in den sozialen Medien.

Folge uns auf Instagram oder Twitter oder werde unser Freund auf Facebook, um auf dem Laufenden zu sein.

Unsere Partner.