Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Jetzt meine kostenlosen Bücher ansehen... Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher

Panierter Brokkoli mit Soja und Kartoffeln

xxx

Ein gesunder Rezepttipp, der 100% überzeugt und natürlich glutenfrei ist!

Panierter Brokkoli mit Soja und Kartoffeln
ca. 30 Min.
ca. 5 €
1
Vegetarisch, Gesund-leben

Das braucht man.

  • 2 EL Kräuter (bspw. Petersilie)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 300g Kartoffeln
  • 6 EL Rapsöl
  • 5 EL Sahne

Und so wird's gemacht.

Der Star des heutigen Gerichts ist selbstverständlich der panierte Brokkoli. Jedoch sollten das Soja Geschnetzelte und die Kartoffeln mindestens genauso viel Aufmerksamkeit bekommen. Dieses Gericht ist ideal für kalte Tage, an denen man etwas Warmes braucht, das die nötigen Nährstoffe und Vitamine bietet.

Lasst das Kartoffelschälen beginnen! (Übrigens eine meiner ungeliebtesten Aufgaben.) Anschließend die Kartoffeln waschen und mit etwas Salz zum Kochen bringen. Diese kochst Du für etwa 15-20 Minuten, bis sie gar sind. Das Soja Geschnetzelte in einem Topf mit etwas Wasser und dem Brühwürfel für 5 Minuten köcheln lassen. Den Brokkoli ebenfalls waschen und mit einer Prise Salz zu Kochen bringen. Den Brokkoli lässt Du aber nur so lange in dem leicht kochenden Wasser, bis er bissfest ist. Anschließend das Wasser abschöpfen und den Brokkoli zum Panieren bereit machen. Dazu nimmst Du Dir zwei Schüsseln und schlägst in der einen ein Ei auf, das Du mit einer Gabel leicht verquirlst und in die zweite Schüssel gibst Du etwa 5 EL von dem Maismehl. Die Röschen vom Stamm abtrennen und den Brokkoli in das Ei und anschließend in die Panade tunken. 3 EL des Öls in einer Pfanne erhitzen und den Brokkoli bei leichter Hitze garen.

Währenddessen müsste das Soja Geschnetzelte seine 5 Minuten in köchelndem Wasser abgesessen haben. Das überschüssige Wasser abschöpfen und mit einer kleingeschnittenen Zwiebel in einer weiteren Pfanne mit 3 EL Öl leicht anbraten. Die Tomate in grobe Stücke schneiden und zu dem mittlerweile braun gebrannten Soja geben. Die Kräuter ebenfalls unterrühren und mit Salz und Peffer nachwürzen. Anschließend die Sahne hinzugeben. Das Ganze kurz aufkochen lassen und auf Deine Teller geben.

Sind Deine Kartoffeln durch? Führe den Kartoffeltest durch. Mit einem Messer stichst Du in eine (am besten die dickste Kartoffel). Gleitet es in die Kartoffel, sind sie definitiv gar. Die Kartoffel also je nach Zustand weiter kochen oder abschöpfen und auf den Teller geben. Die Brokkoli-Röschen ebenfalls auf den Tellern anrichten. Fertig!

Lass es Dir schmecken!

Guten Appetit!
Gefällt Dir dieses Rezept?
Dann setze doch bitte einen Like drunter!

Uns gibt es auch in den sozialen Medien.

Folge uns auf Instagram oder Twitter oder werde unser Freund auf Facebook, um auf dem Laufenden zu sein.

Unsere Partner.