Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Jetzt meine kostenlosen Bücher ansehen... Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher Die Glutenplan Kochbücher

Zucchini-Kartoffel-Auflauf mit Hähnchenbrustfilet

xxx

Eine Komposition aus Zucchini und Kartoffeln in Auflaufform. Garantiert glutenfrei!

Zucchini-Kartoffel-Auflauf mit Hähnchenbrustfilet
ca. 30 Min.
ca. 3 €
15
Auflauf, Mediterran

Das braucht man.

  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 1-2 Zucchinis
  • 2 EL Schmand
  • 2 Brühwürfel (z.B. von Erntesegen)
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • 1,5 EL Rapsöl (z.B. von Seitenbacher)
  • 150g Kartoffeln
  • 150g Gratinkäse (z.B. geriebenen Gouda)
  • 1 Knoblauchzehe

Und so wird's gemacht.

Ein super leckeres und schnelles Gericht für den Sommer. Zucchinis sind eigentlich nie fehl am Platz und zudem noch gesund und kalorienarm. Also rein damit!

Zunächst schälst Du die Kartoffeln und halbierst sie, um sie so schneller im Salzwasser gar zu kochen.

Für den Auflauf die Zucchini(s) in dünne Scheiben schneiden und auf dem Boden der Auflaufform eine Schicht auslegen. Eine Knoblauchzehe kannst Du in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf der Zucchini-Schicht verteilen. Die nächste Schicht besteht dann aus den, hoffentlich schon garen, Kartoffeln. Diese ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und auf die Zucchini-Schicht legen.

Nun etwas Wasser kochen und die Brühwürfel darin auflösen. Anschließend mit dem Schmand vermengen. Achte darauf, dass die Mischung eher flüssig ist, so dringt sie besser durch jede Schicht. Einen Teil der Mischung kannst Du nun auf der Zucchini-Kartoffel-Schicht verteilen und noch eine Schicht der Zutaten darüber legen. Ein letztes Mal die Gewürz-Schmand-Mischung drüber gießen, Gratinkäse drauf und bei 180°C Umluft für 15 Min. in den Backofen.

Während der Auflauf im Backofen ist, kannst Du Dich um das Fleisch kümmern. Das braucht besonders viel Liebe in Form von reichlich Gewürzen wie Paprikapulver, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver. Nun kann Dein Kunstwerk mit etwas Öl in der Pfanne leicht anbraten.

Nach 15 Minuten sind Fleisch und Kartoffeln fertig zum Verzehr! Lass es Dir schmecken. :)

Guten Appetit!
Gefällt Dir dieses Rezept?
Dann setze doch bitte einen Like drunter!

Uns gibt es auch in den sozialen Medien.

Folge uns auf Instagram oder Twitter oder werde unser Freund auf Facebook, um auf dem Laufenden zu sein.

Unsere Partner.